Niedrigsteuerland um die Ecke: 7 Quick Facts

Unentdecktes Niedrigsteuerland in Europa

Viele europäische Länder bieten Geschäftsmöglichkeiten, die unbeachtet bleiben. In diesem Artikel geben wir Ihnen eine klare Vorstellung von den Vorteilen einer slowakischen GmbH (s.r.o.). Dabei werden die Änderungen in der slowakischen Abgabenordnung vom Ende 2020 berücksichtigt.

Gründung—EUR 249

Eine typische Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung kann in der Slowakei bereits ab 250 EUR erfolgen. Die Beratungsgebühren beginnen bei 99 EUR und die Gerichtsgebühren betragen 150 EUR. Eine anfängliche Kapitaleinzahlung ist in der Regel nicht erforderlich.

Einkommensteuer für Körperschaften—15% / 21%

Unternehmen mit einem Einkommen bis zu 49.790 EUR werden mit nur 15% besteuert. Bei mehr Einkommen gilt der Regelsteuersatz von 21%.

Dividendensteuer—7%

Die Standard-Quellensteuer für Dividenden beträgt nur 7%. Wenn der Aktionär jedoch nicht in der Slowakei steuerlich ansässig ist, kann in seinem Wohnsitzland eine zusätzliche Steuer anfallen. Dies hängt von dem internationalen Doppelbesteuerungsabkommen mit diesem Staat ab. Wenn es kein Abkommen und keine Vereinbarung über den Informationsaustausch gibt, ist in der Regel 35 % Dividendensteuer in der Slowakei fällig.

Gesamteinkommensteuer—20.95% / 26.53%

Die 15%-ige Einkommensteuer und die 7%-ige Dividendensteuer summieren sich zu einer Steuerbelastung von 20,95% für lokale Gesellschafter (15% + 7% x 0,85= 20,95%). Wenn das Jahreseinkommen EUR 49.790 übersteigt und die höhere Einkommensteuer gilt, beträgt die Gesamtbelastung 26,53% (21% + 7% x 0,79 = 26,53%). Zum Vergleich: In Österreich beträgt die Körperschaftsteuer 25% und die Standard-Dividendensteuer 27,5%, was zu einer Belastung von 45,63% führt (25% + 27,5% x 0,75 = 45,625%). Bitte beachten Sie, dass je nach steuerlichem Wohnsitz des Gesellschafters zusätzliche Dividendensteuer anfallen kann.

Möchten Sie mehr über Auslandsdividenden erfahren?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und sagen Sie uns Bescheid.

Krankenversicherung des Geschäftsführers—EUR 76 / Monat

Es ist ein häufiger Fall, dass der CEO auch der einzige Gesellschafter einer GmbH ohne Arbeitsvertrag ist. Der Geschäftsführer muss in solchen Fällen trotzdem krankenversichert sein. Wenn er keine andere Krankenversicherung in der EU hat, ist eine Zahlung an die slowakische Krankenkasse in Höhe von 76,44 EUR monatlich fällig. Keine Krankenversicherungsgebühr ist fällig, wenn der Geschäftsführer bereits bei einem anderen Arbeitgeber oder in einem anderen EU-Land versichert ist (was bei den meisten Personen mit einer anderen Hauptbeschäftigung der Fall ist).

Möchten Sie mehr über die soziale Absicherung für Internationale in Europa erfahren oder haben Sie eigene Erfahrungen zu teilen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und sagen Sie uns Bescheid.

Zusätzlicher Bonus—unerwartetes IT-Talent

Slowakische Tech-Unternehmen sind nichts Neues. Eine einfache Schnellsuche wird eine Handvoll Namen ergeben, die Sie vielleicht schon einmal gehört haben, wie zum Beispiel Eset oder Slido. In den letzten Jahren wurde jedoch auch der Entwicklerszene mehr Anerkennung gegeben. Skill-Value, ein IT-Sourcing-Unternehmen, führte eine weltweite Bewertung von freiberuflichen Programmierern durch und fand überraschenderweise slowakische Entwickler an der Spitze. Diese Untersuchung würde nun möglicherweise nicht als wissenschaftliche Forschung jeglicher Art gelten, dennoch könnte sie eine interessante Einsicht bieten.

(Quelle: SkillValue veröffentlicht das IT-Ranking zu den besten Entwicklern der Welt—link)

Haben Sie bereits Erfahrungen mit slowakischen Entwicklern gemacht?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und sagen Sie uns Bescheid.

Häufige Fehler internationaler Kleinunternehmer

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Gesellschaft mit beschränkter Haftung rechtlich in der Slowakei zu führen, aber im Ausland leben, gibt es ein paar zusätzliche rechtliche Faktoren, die diese Absicht verderben können. Die häufigsten Fehler sind—

  • Fehlende physische Präsenz: Es reicht nicht aus, dass Sie eine Gesellschaft in der Slowakei gründen. Die Steuerbehörden in der Slowakei können Ihnen die steuerliche Registrierung verweigern, wenn Sie keine geschäftliche Tätigkeit innerhalb ihrer Grenzen nachweisen können. Außerdem können die Steuerbehörden in Ihrem Wohnsitzland behaupten, dass Ihr Unternehmen unabhängig von der ausländischen Niederlassung in Ihrem Heimatland unbeschränkt steuerpflichtig ist. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn das Wohnsitzland des Geschäftsführers der einzige Betriebsort ist und es keine Mitarbeiter oder physische Räumlichkeiten gibt, die das Gegenteil belegen. Es ist wichtig zu beachten, dass selbst wenn die steuerliche Registrierung der Gesellschaft im Ausland als gültig erachtet wird, immer noch die Möglichkeit besteht, dass – zur gleichen Zeit – eine Betriebsstätte im Land des Wohnsitzes des Geschäftsführers entsteht und die Besteuerung des Unternehmens zwischen den beiden Ländern aufgeteilt wird. Alle diese Punkte sollten im Vorfeld bedacht werden.

Moment mal—verkauft Amazon nicht legal alles in Europa von Luxemburg aus?
Möchten Sie über digitale Unternehmen diskutieren?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und geben Sie uns Bescheid.

  • Unversteuerte Dividenden: Der zweite häufige Fehler ist die falsche Behandlung von Auslandsdividenden. Die Besteuerung wird meist zwischen dem Land der Niederlassung und dem Land des Gesellschafters aufgeteilt, basierend auf dem internationalen Steuerabkommen zwischen den beiden Ländern. In den meisten Fällen hat die Steuerbehörde des Landes, in dem der Gesellschafter ansässig ist, keine Kenntnis davon, dass ausländische Dividenden gezahlt werden. Der Gesellschafter muss diese Tatsache in seiner Steuererklärung offenlegen. Beachten Sie, dass in Europa zunehmend Strafverfahren gegen Personen eingeleitet werden, die es versäumt haben, ihre ausländischen passiven Einkünfte korrekt zu deklarieren. Darüber hinaus kann eine Dividendenbesteuerung auch dann ausgelöst werden, wenn keine “formale” Dividendenausschüttung stattgefunden hat—dies ist grundsätzlich der Fall, wenn Sie als einziger Gesellschafter das Geld Ihrer Gesellschaft für private Zwecke verwenden.

Möchten Sie mehr über die Auslandsdividende hören?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und geben Sie uns Bescheid.

Nebenbemerkung: Eine Möglichkeit, eine bessere Compliance und Kontrolle über die Dividendenbesteuerung zu implementieren, ist eine schriftliche Darlehensvereinbarung zwischen der Kapitalgesellschaft und dem Gesellschafter, die ein solches Szenario abdeckt (weitere rechtliche Anforderungen werden in diesem Artikel nicht erörtert). Die Unterzeichnung einer solchen Vereinbarung im Nachhinein (mit einem früheren Datum) zur Erzielung eines Steuervorteils stellt jedoch Steuerbetrug dar und wird in den meisten europäischen Ländern als Straftat behandelt. Aus diesem Grund ist Steuerplanung wichtig.

Ein guter Steuerberater wird bemüht sein, Ihre Zukunftspläne möglichst bald zu besprechen. Es ist nie eine gute Idee, das, was bereits geschehen ist, mit Schnellschüssen zu reparieren.
Haben Sie Erfahrungen zu teilen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und sagen Sie uns Bescheid.

Zusammenfassung

Die Slowakei bietet gute Bedingungen für die Gründung eines Kleinunternehmens. Auf der einen Seite gibt es eine niedrige Dividendensteuer und auf der anderen Seite einen Pool an talentierten Arbeitskräften. Dennoch gibt es ein paar zusätzliche Herausforderungen. Potenzielle Fehler, die man beachten sollte. Diese betreffen insbesondere das internationale Steuerrecht. Die häufigsten Fehler internationaler Gründer, die die beabsichtigten Vorteile verderben, sind unzureichende physische Präsenz und falsche steuerliche Behandlung der Dividenden.

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel illustrativ ist und nicht alle Spezifika zu diesem Thema wiedergeben kann. Ihr Fall kann abweichen. Wir empfehlen immer, einen erfahrenen Spezialisten zu konsultieren, bevor Sie Entscheidungen treffen.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Haben wir ein Thema vergessen, das Sie interessiert? Haben wir alles richtig erklärt?
Bitte schreiben Sie einen Kommentar oder eine Nachricht—wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

0 0 votes
Rating
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x